Menu
A+ A A-

Jahresfahrt 2016 nach Berlin

Vom 10.11.bis 11.11.16 fand die Jahresfahrt nach Berlin statt.

 

Wirtschaft trifft Politik!

Zum wiederholten Male war die Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda-Weimarer Land e.V. unter diesem Motto unterwegs.

Ziel der diesjährigen Jahresfahrt war Berlin. Im Mittelpunkt stand daher die Bundespolitik und ihre Auswirkungen auf die regionalen Unternehmen. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm wurde an den beiden Tagen in Berlin absolviert.

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung-Vereinigung trafen sich die regionalen Bundestagsabge-ordneten zum individuellen Austausch in der Landesvertretung des Freistaates Thüringen. Dr. Frenzel, Verantwortlicher für Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung, begrüßte die Mitglieder der Wirtschaftsförderung-Vereinigung herzlich und gab auf der Dachterrasse der Landesvertretung einen Überblick über das nächtliche Berlin.

Mit den Bundestagsabgeordneten Johannes Selle, Carsten Schneider und Ralph Lenkert wurden die aktuellen politischen Themen erörtert. Neben der Frage nach einem neuen Bundespräsidenten, der Energiewende war  natürlich auch die geplante Gebietsreform in Thüringen ein Thema.

Abgerundet wurde die Jahresfahrt durch den Besuch des Bundestages und einer Diskussionsrunde mit Jens Spahn, parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium. In dieser Runde gaben auch die Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann und Johannes Selle fachkundig Antwort.

Vielfältige Eindrücke und Informationen rund um die Bundes- und Finanzpolitik nahmen die Mitglieder der Wirtschaftsförder-Vereinigung mit nach Apolda und ins Weimarer Land.

 

 

Fotos: P. Lindner

 

Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda – Weimarer Land e.V.

 
Am Brückenborn 5 · 99510 Apolda
Telefon: +49 36 44 - 51 64 006
Telefax:  +49 36 44 - 51 64 007
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.wifoe-ap.de