Menu
A+ A A-

Modenacht 2016

Am 02. Juli 2016 fand die 18. Modenacht auf dem Apoldaer Marktplatz statt.

Trotz des unsicheren Wetters kamen etwa 1.800 Besucher, um die Modenacht zu erleben.

Durch das Programm führte wieder die bezaubernde Kristin Gräfin von Faber-Castell.

Die Models des Teams um Mario Hochhaus, RÜBERG GmbH, präsentierten im ersten Teil die Kollektionen der einheimischen Strick- und Textilfirmen strickchic GmbH, SL Moden, Strickatelier Landgraf, Anke Hammer StrickArt und Kaseee design & art.
 
Anschließend dankten die Veranstalter des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2017, die Kreisstadt Apolda, der Kreis Weimarer Land und die Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda-Weimarer Land e.V., den örtlichen Sponsoren.

Als Highlight wurden im zweiten Teil die Kollektionen der Studierenden des Strick- und Textilworkshop 2016 präsentiert, die ihre Entwürfe vom 06. bis 13. März 2016 in Apolda fertigten.

Die Modenacht begann in diesem Jahr schon um 19:00 Uhr um anschließend auf einer erstmals auf der Bühne installierten LED-Wand das Fußballspiel Deutschland gegen Italien verfolgen zu können. So blieb der Markt bis gegen Mitternacht gut gefüllt.

Der gemeinsame Werksverkauf, der 2015 am Samstag und am Sonntag im Kulturzentrum Schloss Apolda stattfand wird dieses Jahr auf das Zwiebelmarktwochenende verschoben.

 

Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda – Weimarer Land e.V.

 
Am Brückenborn 5 · 99510 Apolda
Telefon: +49 36 44 - 51 64 006
Telefax:  +49 36 44 - 51 64 007
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.wifoe-ap.de